Feuerwehr LangulaDer VorstandLangulaUnser GästebuchBildergalerieKontaktformularVereinslebenLinksGrusskarten
Unsere EinsätzeWerdegangGerätehausTermineUnsere TechnikFormulareForumJugendfeuerwehrArchiv

Feuerwehrfest am 5. Januar | Jahreshauptversammlung | Osterfeuer am 20. April

Wir wünschen allen Kameradinnen u. Kameraden ein schönes Osterfest


Geländespiel der Jugendfeuerwehren 2018 in Langula

Streckenverlauf mit Entfernungen | Teilnehmerliste | Alle Teilnehmer

Strecke Teilnehmer

Das Geländespiel 2018 in Langula fand bei strömenden Sonnenschein statt. Morgens war es aber noch etwas frisch.
Schon am frühen Morgen treffen sich die Feuerwehrfrauen im Gerätehaus und bereiten den Proviant vor.
Auch die Kameraden an der Feldküche und am Grill sind schon in den Vorbereitungen.
Ich mach mich schon auf den Weg und laufe die große Runde ab. Station 2 Armaturen verbinden am Sängerdenkmal.

18gelaende_01 18gelaende_02 18gelaende_03 18gelaende_04 18gelaende_05 18gelaende_06

An der Station 3 am Parkplatz müssen die Kinder dann Nägel in einen Balken schlagen. Weiter auf dem Bahndamm komme ich
zur Station 4 hier müssen Knoten oder ein Saugschlauch gemacht werden. Weiter im Wald an der Station 5 am Lehdeborn.
Hier ist eine Teeküche in der 2 Kameradinnen heißen Tee frisch zubereiten. Außerdem ist hier noch "Tiere im Wald" zu sehen.

18gelaende_07 18gelaende_08 18gelaende_09 18gelaende_10 18gelaende_11 18gelaende_12

An der Habichtstalbrücke ist die Station 6 , hier müssen Holzscheite umgeschichtet werden. Hier ist auch der weiteste Punkt der großen Runde.
Er ist ca. 3 km vom Gerätehaus entfernt. Jetzt geht es wieder talwärts zur Station 7 bei der Kistenrally. Weiter Richtung Langula
kommt man zur Station 8 hier müssen Baumarten erkannt werden. Am Waldrand ist nun die Station 9 dort ist ein Fussballtor aufgebaut.
Bei Station 10 am Tiefbrunnen ist ein Schießstand vom Schützenverein Langula aufgebaut.

18gelaende_13 18gelaende_14 18gelaende_15 18gelaende_16 18gelaende_17 18gelaende_18

Wieder in Langula ist die letzte Station 11 im Lutherhain aufgebaut. Hier müssen die Kinder mit der Kübelspritze gut treffen.
Ich habe für diese Runde ca. 70 Minuten gebraucht. Am Gerätehaus sind schon viele Teilnehmer eingetroffen und unterwegs.
Das Organisationsbüro macht eine Pause und auch die Frauen warten auf den Ansturm.

18gelaende_19 18gelaende_20 18gelaende_21 18gelaende_22 18gelaende_23 18gelaende_25

Ich habe dann die große Runde rückwärts gemacht und schau mir den Schießstand von innen an. Unterwegs treffe ich Kamerad Holger,
der die Stationen mit Proviant versorgt gut. An folgenden Stationen ist schon richtig was los.

18gelaende_26 18gelaende_27 18gelaende_28 18gelaende_29 18gelaende_30 18gelaende_31

18gelaende_32 18gelaende_33 18gelaende_34 18gelaende_35 18gelaende_36 18gelaende_37

18gelaende_62 18gelaende_38 18gelaende_39 18gelaende_40 18gelaende_41 18gelaende_42

18gelaende_43 18gelaende_44 18gelaende_45 18gelaende_46 18gelaende_47 18gelaende_48

Wir hatten auch Besuch vom Landrat H. Zanker, der sich interessiert alles vom Wehrführer D. Fritzlar erklären läßt.
Am Gerätehaus geht jetzt auch die Post ab. Die Feldküche ist im Gange u. die Frauen backen Eisenkuchen.
Wer mal bei dem schönem Wetter an den Himmel geschaut hat, konnte die Zugvögel beobachten.
Ein Hingucker sind auch die Muffins die von K. John gebacken wurden. bravo

18gelaende_49 18gelaende_50 18gelaende_51 18gelaende_52 18gelaende_53 18gelaende_54

An der Station 1 werden noch Fragen beantwortet dann haben die Mannschaften ca. 5,7 km zu wandern.zwinker
Damit die Kinder sicher über die Hauptstraße kommen, regeln 2 Kameraden den Verkehr.
Es ist Mittag und Zeit die Stationen mit einer warmen Mahlzeit zu versorgen..lecker Erbsensuppe mit Bockwurst.
Holger und Volker machen sich mit der Servicemobil auf den Weg und schöpfen auf.
Nicht immer gelingt es die Suppe sofort heiß zu essen... weil gerade Mannschaften an der Station eingetroffen sind. schade

18gelaende_55 18gelaende_56 18gelaende_57 18gelaende_58 18gelaende_59 18gelaende_60

Alle Mannschaften haben das Geländespiel absolviert und jetzt wird alles wieder abgebaut. Das Zelt auf den Hänger verstaut.
Nun kehrt wieder Ruhe am Gerätehaus ein und die Walkie Talkieshandy liegen auch wieder im Koffer.

18gelaende_61 18gelaende_63 18gelaende_64 18gelaende_65 18gelaende_66 18gelaende_67

Am Grill werden noch die heißen Würste angeboten und nebenbei die Fahrzeughalle wieder fertig gemacht.
Im Anschluss findet noch im Schulungsraum eine gemühtliche Auswertung statt.

18gelaende_68 18gelaende_69 18gelaende_70 18gelaende_71 18gelaende_72 18gelaende_73

Es war ein gelungener Tag für unsere Feuerwehr. Alles hat prima geklappt und das Wetter war auch ein Feuerwehrmann zwinker

Die Auswertung vom Geländespiel fand 23. November 19 Uhr in der Gemeindeschänke statt !

Platzierungen der Altersklasse

Altersklasse 6 - 9 Jahre

1. Langula................1288
2. Kammerforst...... 1170
3. Mühlhausen1.......1147

Altersklasse 10 - 13 Jahre

1. Hüpstedt.........1072
2. Langula...........1013
3. Kirchheiligen....883

Altersklasse 14 - 18 Jahre

1. Oberdorla...............1014
2. Bad Tennstedt.........941
3. Wendehausen.........936

Platzierung aller Teilnehmer

ak6-9

 

Platzierung aller Teilnehmer

ak1013

Platzierung aller Teilnehmer

ak1418

 

auswertung

Anwesenheit aller betreffenden
Feuerwehren

auswertung

Die Pokale

auswertung

Der Kreisvorstand Jugendfeuerwehr

auswertung

Ehrennadel für gute Leistungen
in der Jugendfeuerwehr

auswertung

Die Sieger

auswertung essen

Im Anschluß ist noch Hochbetrieb hinter der Theke
Jeder kann sich noch an Bockwurst satt essen.

 

 

 

 

 


Durch Inkrafttreten der EU-DSGVO, sind Inhalte die evtl. gegen Datenschutz verstoßen geschützt !
Diese Webseite ist SSL verschlüsselt ( https )

 

Besucher: Langula Blaulicht 9 heute Langula Blaulicht142 gesamt

 
Diese Webseite verwendet keine Cookies und IP-Adressen werden nicht gespeichert !